Worum es mir geht … /15.06.2017

Der schwedische Unternehmer Peter Wallenberg hat es auf den Punkt gebracht: „Kein Unternehmen kann so schwach sein, dass es durch ein gutes Management nicht wiederbelebt werden könnte. Kein Unternehmen kann so stark sein, dass es durch ein schwaches Management nicht zerstört werden könnte.“ Letztendlich entscheiden die Menschen darüber, ob ein Unternehmen zum Marktführer oder zum Schlusslicht wird. Aus meiner Sicht kann kontinuierliche und sachbezogene Weiterbildung dabei helfen, die Richtung nach oben beizubehalten. Fordern und fördern müssen sich hierbei die Waage halten. Denn für gute Leistungen, erfolgreiche Projekte, nachhaltiges Wirtschaften müssen eben auch die entsprechenden Voraussetzungen geschaffen werden – sonst funktioniert das nicht.

weiterlesen